jugendkonzept_tcg_2017_08_DSC_3155

Jugendkonzept TC Glöbusch

Die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen durch fachlich geschultes Trainerpersonal ist eine wichtige Aufgabe unseres Vereins. Dabei stehen zunächst der Spaß und die Freude im Vordergrund, mit der die Kinder an den Tennissport herangeführt werden. Regelmäßiges Training soll dafür sorgen, dass die Kinder stetig weiterentwickelt werden.

Darüber hinaus möchten wir gerne das soziale Verständnis unserer Kinder und Jugendlichen stärken und sie an unsere Mannschaften heranführen und sie dort integrieren. Engagierten und leistungsbereiten Kindern bieten wir darüber hinaus mit unserem Förderkonzept weitere Möglichkeiten an, sich und ihr Tennisspiel zu verbessern!

Unser Motto: Der TC Glöbusch bietet für Kinder und Jugendliche einen Ort, an dem sie einerseits ihren Sport ausüben, sich andererseits auch einfach nur mit Freunden treffen und wohlfühlen können.

Aufgaben im Einzelnen

1. Unser Trainingskonzept sieht ein altersgerechtes und am individuellen Entwicklungsstand des Kindes orientiertes Training vor. Die Trainingsgruppen werden deshalb regelmäßig immer wieder überprüft und bei Bedarf neu angepasst

2. Ein hoch qualifiziertes und motiviertes Trainerteam betreut unsere Jugend auf dem Platz.

3. Den Einstieg in den Ballsport bietet der TC Glöbusch schon Kindern ab 5 Jahren an.

4. Angefangen mit Kleinfeldtennis über Midcourttennis werden die ambitionierten Kinder an die Kinder und Jugendmannschaften herangeführt und integriert. Spielstarke Jugendliche werden zusätzlich schon in die Erwachsenenmannschaften eingegliedert und spielen dort parallel zu ihrer Jugendmannschaft.

5. Besonders engagierten und talentierten Kindern und Jugendlichen (Förderkinder) bieten wir Zusatztraining, das vom Verein finanziell unterstützt wird! ———–(siehe Förderkonzept).

6. Interessierten Kindern, die noch nicht Mitglied in unserem Tennisclub sind bieten wir Jahresschnupperkurse und Feriencamps an um den Tennissport kennen zu lernen.

7. Für alle Kinder und Jugendliche, insbesondere für diejenigen, die den Verein z.B. bei Mannschaftswettbewerben und Turnieren nach außen repräsentieren, gilt ein Verhaltenskodex, der folgenden Grundwerten folgt: Sportlichkeit, Fairness, Pünktlichkeit, Höflichkeit, Teamfähigkeit, diszipliniertes Verhalten und korrektes Auftreten

Förderkonzept

Das Fördertraining wird durch den Club finanziell unterstützt. Über die Höhe der Unterstützung wird zu Beginn eines jeden Kalenderjahres in einer Vorstandssitzung entschieden.

Für die Auswahl der Förderkinder sind folgende Kriterien ausschlaggebend:

Förderkinder sollten…

– maximal 18 Jahre alt sein. Jugendliche über 18 Jahren erhalten keine Förderung mehr, da sie ab diesem Alter in das Erwachsenentraining integriert werden.

– ein überdurchschnittliches Talent für Koordination und Ballgefühl aufweisen. Darüber entscheiden die Trainer. – regelmäßig mit hohem Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft am Training teilnehmen

– auch außerhalb des Trainings regelmäßig und selbständig mit Freunden spielen.

– regelmäßig an den Medenspielen teilnehmen. Diese Termine sind Pflichttermine!

– an den Kreis- und Bezirksmeisterschaften und nach Möglichkeit an weiteren Turnieren und Veranstaltungen teilnehmen.

Jugendkonzept TC Glöbusch

Die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen durch fachlich geschultes Trainerpersonal ist eine wichtige Aufgabe unseres Vereins. Dabei stehen zunächst der Spaß und die Freude im Vordergrund, mit der die Kinder an den Tennissport herangeführt werden. Regelmäßiges Training soll dafür sorgen, dass die Kinder stetig weiterentwickelt werden.

Darüber hinaus möchten wir gerne das soziale Verständnis unserer Kinder und Jugendlichen stärken und sie an unsere Mannschaften heranführen und sie dort integrieren. Engagierten und leistungsbereiten Kindern bieten wir darüber hinaus mit unserem Förderkonzept weitere Möglichkeiten an, sich und ihr Tennisspiel zu verbessern!

Unser Motto: Der TC Glöbusch bietet für Kinder und Jugendliche einen Ort, an dem sie einerseits ihren Sport ausüben, sich andererseits auch einfach nur mit Freunden treffen und wohlfühlen können.

Aufgaben im Einzelnen

1. Unser Trainingskonzept sieht ein altersgerechtes und am individuellen Entwicklungsstand des Kindes orientiertes Training vor. Die Trainingsgruppen werden deshalb regelmäßig immer wieder überprüft und bei Bedarf neu angepasst

2. Ein hoch qualifiziertes und motiviertes Trainerteam betreut unsere Jugend auf dem Platz.

3. Den Einstieg in den Ballsport bietet der TC Glöbusch schon Kindern ab 5 Jahren an.

4. Angefangen mit Kleinfeldtennis über Midcourttennis werden die ambitionierten Kinder an die Kinder und Jugendmannschaften herangeführt und integriert. Spielstarke Jugendliche werden zusätzlich schon in die Erwachsenenmannschaften eingegliedert und spielen dort parallel zu ihrer Jugendmannschaft.

5. Besonders engagierten und talentierten Kindern und Jugendlichen (Förderkinder) bieten wir Zusatztraining, das vom Verein finanziell unterstützt wird! ———–(siehe Förderkonzept).

6. Interessierten Kindern, die noch nicht Mitglied in unserem Tennisclub sind bieten wir Jahresschnupperkurse und Feriencamps an um den Tennissport kennen zu lernen.

7. Für alle Kinder und Jugendliche, insbesondere für diejenigen, die den Verein z.B. bei Mannschaftswettbewerben und Turnieren nach außen repräsentieren, gilt ein Verhaltenskodex, der folgenden Grundwerten folgt: Sportlichkeit, Fairness, Pünktlichkeit, Höflichkeit, Teamfähigkeit, diszipliniertes Verhalten und korrektes Auftreten

Förderkonzept

Das Fördertraining wird durch den Club finanziell unterstützt. Über die Höhe der Unterstützung wird zu Beginn eines jeden Kalenderjahres in einer Vorstandssitzung entschieden.

Für die Auswahl der Förderkinder sind folgende Kriterien ausschlaggebend:

Förderkinder sollten…

– maximal 18 Jahre alt sein. Jugendliche über 18 Jahren erhalten keine Förderung mehr, da sie ab diesem Alter in das Erwachsenentraining integriert werden.

– ein überdurchschnittliches Talent für Koordination und Ballgefühl aufweisen. Darüber entscheiden die Trainer. – regelmäßig mit hohem Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft am Training teilnehmen

– auch außerhalb des Trainings regelmäßig und selbständig mit Freunden spielen.

– regelmäßig an den Medenspielen teilnehmen. Diese Termine sind Pflichttermine!

– an den Kreis- und Bezirksmeisterschaften und nach Möglichkeit an weiteren Turnieren und Veranstaltungen teilnehmen.

jugendkonzept_tcg_2017_08_DSC_3155